Über das Wasser gleiten

Das Stand Up Paddling (SUP), auch Stehpaddeln oder Stand Up Paddle Surfing genannt, ist eine neue, trendige Wassersportart, bei der ein Sportler aufrecht auf einer Art Surfbrett steht und mit einem Stechpaddel paddelt.

Das entspannende Gefühl, auf dem Brett über das Wasser zu schweben, können Anfänger jeden Alters erleben: Der Sport ist leicht zu lernen und dabei bleibt es jedem selbst überlassen, ob er sanft dahingleitet oder sich kraftvoll mit starken Zügen voran befördert.

Beim Stand-Up Paddling, trainiert man Schulter-, Rumpf- und Rückenmuskulatur, ohne dabei auf Wind und Wellen angewiesen zu sein. Geschicklichkeit, Balance, Koordination und Körpergefühl sind zudem gefragt: Aufrecht auf einem Board stehend bewegt man sich mit einem Paddel über die Wasserfläche. Die Boards sind zwar größer und stabiler als ein Surfbrett, beanspruchen durch den wackeligen Untergrund aber viel Körperkraft. So ist Stand-Up Paddling nicht nur entspannend, sondern auch ein effektives Training.

Die Regattaanlage am nördlichen Münchner Umland eignet sich einerseits bestens dafür, das Stand-Up Paddling einmal auszuprobieren, andererseits ist sie durch ihre Konzeption optimal geeignet Stand-Up Paddling trainings- oder leistungsorientiert fast das ganze Jahr über (eisfreie Zeit) zu betreiben.

SUP beim Schleißheimer Paddelclub und Kanuregattaverein:

Die Stand Up Paddler im SPC und KRV treffen sich in den Frühjahrs- und Sommermonaten

ab Anfang/Mitte Mai

regelmäßig jeweils

mittwochs an der Regattaanlage ab ca. 18:30 Uhr

um gemeinsam zu trainieren, Erfahrungen auszutauschen, sich gegenseitig Tipps zu geben oder einfach nur um entspannt, die Regattaanlage entlang zu paddeln.

Wer ein eigenes Board besitzt, kann dieses, als Vereinsmitglied, in der vereinseigenen Bootshalle, gegen Gebühr, lagern. Vereinsseitig stehen einige Boards für Anfänger und Geübtere zur Verfügung. Gleiches gilt für Paddel. Beides ist jedoch nur in begrenzter Anzahl vorhanden.

Wer sich für den SUP-Sport im SPC und KRV interessiert, Ansprechpartner hierfür ist:

Axel Jüngling

SUP-Koordinator im SPC

Tel.: 0151 14 13 10 94

Die.Juenglings@gmail.com oder axel.juengling@lgl.bayern.de .